MSM @ Deutscher Handelskongress 2017

20. November 2017

Vier Topics, die für uns den Kern des Handelskongress' 2017 ausmachten und uns nachhaltig beschäftigen

Day one perspective - Connected Channels - Gate keeping - Die Renaissance des Menschen

Day one perspective

Ralf Kleber, Country Manager Germany, Amazon

“…lebe jeden Tag als sei es Tag 1. Auch in Projekten. Überdenke deine Projekte jeden Tag neu. Gehe weg von einer Nein-Haltung und hin zu einer Ja-Haltung.“

Machen bringt mehr als etwas zu sehr zu überdenken und am Ende nichts erreicht zu haben. Selbst wenn man den falschen Weg eingeschlagen hat. Aus Fehlern lernt man und sollte sich daher nicht scheuen wieder bei Tag 1 zu starten und auf den Erfahrungen aufzubauen.

Connected Channels

Dirk Hörig, Geschäftsführer, commercetools GmbH

„SEO wird eine Niesche!“

Was ist eine Suchmaschine? Wie informiert man sich über dein Unternehmen oder dein Produkt? In den USA werden Informationen bereits häufiger über Amazon gesucht als über Google. SEO bedeutet also nicht nur sich auf Google zu konzentrieren, sondern man muss herausfinden, welche „Suchmaschine“ für sein Unternehmen/Produkt interessant ist – Amazon, YouTube, Bing, Facebook…

Gate keeping

Sven Bruck, CEO, NOAH Digital International GmbH

Prinzip des Gate keepings: Ziel eines Händlers sollte immer sein einen Kundenbedarf zu entdecken und zu füllen. Voraussetzung um einen Bedarf zu entdecken, ist die Prüfung des Kundenverhaltens.

2 Beispiele:

  • „Singles Day“ – ein Tag mit Angeboten für Alleinstehende
    Diese Idee hat für einen Umsatz von 25,3 Mrd. $ an EINEM Tag gesorgt (allein in den ersten 2 Min. wurden 1 Mrd. $ Umsatz generiert).
  • Personal am PoS – vertrauenswürdig, bestens informiert und aufmerksam
    Ein Must-Have am PoS, um optimal beraten zu können, denn sie werden jeden Tag mit Kundenbedürfnissen überschüttet.

Die Renaissance des Menschen

Pieter Haas, CEO, MediaMarktSaturn & Economy

  1. „Handel für die digitale Welt statt digitaler Wandel.“
    Es geht bei der Digitalisierung nicht einfach nur um stumpfe Entwicklung neuer Bereiche, sondern weiterhin um den Kunden.
  2. „Nicht Stores, Apps oder Online Shops retten den Handel, sondern die Kraft zur Transformation.“
    Bleib niemals stehen. Denk mit. Denk weiter. Geh auch mal einen falschen Weg und lerne daraus.
  3. „Es zählt nur die Stewardess.“
    Nicht der CEO der Lufthansa bestimmt, ob ein Flug gut war, sondern das Auftreten und Verhalten der Stewardess (bei einem schlechten Piloten kann auch die Stewardess nichts mehr retten.
  4. „Kunden wollen nicht nur Alexa, Siri und Cortana, sondern Till und Emre (Start-Up: Frühstück ans Bett per Mausklick).“
    Der Kunde benötigt jemanden, der ihn im digitalen Wandel für sein Zuhause begleitet und ihn nicht einfach nur Produkte anbietet.
  5. „Veränderung braucht Mut!“